Linux

Hat man nach dem umstellen des Managment Interface keine Netzwerkkarten mehr im XenServer, sollte man vorsichtshalber folgenden Befehl auf der Konsole aushühren:

xe pif-list

erhält man dabei folgenden Output:

The host failed to acquire an IP address on its management interface and therefore cannot contact the master.

sollte man folgende Befehl eintippen:

xe pool-emergency-transition-to-master

danach kann man wieder mit

xsconsole

in die XenServer-Console gehen und das Management-Interface ändern.

20. April 2010

XenServer 5.5 nicht mehr erreichbar

Hat man nach dem umstellen des Managment Interface keine Netzwerkkarten mehr im XenServer, sollte man vorsichtshalber folgenden Befehl auf der Konsole aushühren: xe pif-list erhält man […]
3. März 2010

Degrade einer Partition

Wenn eine Partition einer Festplatte in einem Software als Fehlerhaft markiert wird, hat dies oft den Hintergrund, dass es im Bereich der Partition Bad-Block gibt, diese […]
3. März 2010

Nach SoftwareRaid degrade benarichtigen

Falls man mit bekommen möchte, wann ein SoftwareRaid degraded wird, sollte seine Email-Adresse in die Konfigurationsdatei vom mdadm eintragen. Diese liegt unter /etc/mdadm/mdadm.conf und der Eintrag […]
5. Februar 2010

bash: /etc/bash.bashrc: Permission denied

Bekommt man die obengenannte Fehlermeldung, so ist man erst mal erstaunt. Auftreten tut das ganz dann, wenn man sich mit einem User außer root anmelden möchte. […]