Christopher

Um Windows Server 2008 R2 Enterprise Edition auf einem ESXi 4.1 Host zu installieren müssen nach erzeugen der Virtuellen Maschine zusätzliche Konfigurationen erstellt werden.

Dazu öffnet man die Einstellungen der Virtuellen Maschine und klickt auf den Reiter „Optionen“. In dem Baum wählt man „Allgemein“ aus und klickt im rechten Teil des Fenstern auf den Button „Konfigurationsparameter …“. Dort wird eine Neue Zeile mit einem klick auf den Button „Zeile Hinzufügen“ erstellt und als Name „smbios.addHostVendor“ eingetragen und als Wert „TRUE“. Dies bestätigt man mit einem Klick auf OK und schließt die Fenster. Nun kann die Virtuelle Maschine gestartet werden und Windows Server 2008 R2 installiert werden.

15. September 2010

Windows Server 2008 R2 Enterprise Edition auf ESXi 4.1 installieren

Um Windows Server 2008 R2 Enterprise Edition auf einem ESXi 4.1 Host zu installieren müssen nach erzeugen der Virtuellen Maschine zusätzliche Konfigurationen erstellt werden. Dazu öffnet […]
9. Juni 2010

Update XenServer von 5.5 auf 5.6 im Pool

Wenn man XenServer upgrade möchte, muss man mehrere Schritte befolgen, die in den Manuels von Citrix erläuter sind. Ich möchte hier die Schritte kurz zusammenfassen und […]
19. Mai 2010

Typo3 Kalender ListView

Wenn man Typo3 mit der Extension cal im Einsatz hat und gerne eine Liste an Terminen anzeigen möchte, so erhält man unter der Kategorie meist die […]
11. Mai 2010

XenServer neue NIC hinzufügen

Hat man eine neue Netzwerkkarte (NIC) eingebaut und wird diese nicht erkannt kann man via Command-Promt die ganze Sache dem System bekannt machen. Wie das ganze […]